Direkt zu:
Pressemitteilungen
04.02.2021

Sitzungsbericht des Ausschusses für Verwaltung und Finanzen am 3. Februar 2021

In der neunten Sitzung des Ausschusses für Verwaltung und Finanzen wurde der Amtsleiter für Kämmerei und Gebäudemanagement Andreas Zuhl verabschiedet. Außerdem wurde dem Ausschuss der Bericht des Freilichtmuseums Neuhausen ob Eck zur Museumssaison 2020 und zur Vorschau auf die Saison 2021 vorgestellt. Das Gremium beriet darüber hinaus über die Ersatzbeschaffung von Fräsmaschinen für die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule. Im weiteren Verlauf wurde die Übernahme von Bürgschaften der Breitbandinitiative Tuttlingen durch den Landkreis vorberaten. Im Rahmen der Vorberatungen des Haushalts 2021 beriet der Ausschuss über die Erhebung von Schulgeld für die Fachschulen für Technik, über die wirtschaftliche Situation und kapitalstärkende Maßnahmen für das MVZ Spaichingen-Trossingen sowie über die Durchführung eines Markenbildungsprozesses samt Erstellung eines Kommunikations- und Designkonzepts vor. Darüber hinaus waren die Übertragung des Mobilfunkprojekts „Digitaler L@ndkreis Tuttlingen“ auf den gesamten Landkreis sowie die Umstellung der Fachanwendung für die Kfz-Zulassung auf das Fachverfahren KM-Fahrzeug Gegenstand der Vorberatungen des Haushaltsplans. Das Gremium beriet außerdem über die Annahme von Zuwendungen zur Ergänzung der Ausstattung von Landkreiseinrichtungen.

Alle Sitzungsvorlagen, Anlagen und die gefassten Beschlüsse finden Sie
>> in unserem Kreistags-Informationssystem