Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
02.10.2019

Vollsperrung der B 491 zwischen Talmühle und Emmingen

Die Bundesstraße 491 zwischen Talmühle (Abzweigung nach Biesendorf) und Emmingen ist ab Montag, 7. Oktober, bis voraussichtlich Mittwoch, 16. Oktober 2019, aufgrund von Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über Engen - Hegaublick -  Mauenheim umgeleitet.

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg saniert der Landkreis Tuttlingen die Bundesstraße 491 zwischen der Abzweigung Biesendorf und Emmingen auf etwa einem Kilometer Länge. Aufgrund starker Hitze kam es über die Sommermonate zu markanten Beschädigungen in Form von Verdrückungen und Asphaltausbrüchen an der Deckschicht der Fahrbahn.

Zum Einbau der Deckschicht auf voller Straßenbreite ist für die Sicherung eines zügigen Ablaufs und einer guten Qualität eine Vollsperrung der B 491 ab der Abzweigung nach Biesendorf und der Zufahrt zum Schenkenberg notwendig.

Eine Umleitungsstrecke wird aus Richtung Engen über Hegaublick - Mauenheim -  Hattingen nach Emmingen und in umgekehrter Richtung eingerichtet. Der öffentliche Personennahverkehr ist von dieser Maßnahme nicht betroffen.

Die Sanierungsarbeiten sind von der Witterung abhängig. Bei Niederschlagswetter kann sich die Fertigstellung verzögern. Der Landkreis Tuttlingen bittet die Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis für die Maßnahme.