Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
04.08.2020

Neuordnung der Abendverkehre

Coronavirus: Aktuelle Lage im Verkehrsverbund TUTicket
Ausweitung der Abendverkehre ab 1. September 2020

Die seit April ab 20:00 Uhr eingestellten Abendverkehre im Landkreis Tuttlingen werden mit Kreistagsbeschluss zum 1. September 2020 auf fast allen Linien wieder bis ca. 22:00 Uhr ausgeweitet. Damit kommt der Landkreis dem steigenden Bedürfnis der Fahrgäste nach, auch am Abend im Landkreis Tuttlingen mit dem Bus mobil sein zu können. Die Corona-Krise hat jedoch auch im Landkreis Tuttlingen Spuren hinterlassen und dem Landkreis stehen insgesamt weniger Einnahmen zur Verfügung. Aus diesem Grund wurde im Kreistag beschlossen, auch im ÖPNV Einsparungen vorzunehmen und voraussichtlich bis Ende 2021 den Abendverkehr nicht wie vor der Corona-Krise bis 24:00 Uhr anzubieten. Vielmehr findet eine Neuordnung der Abendverkehre statt, die eine Erweiterung bis ca. 22:00 Uhr auf fast allen Linien vorsieht. Nach 22:00 Uhr starten keine Fahrten mehr. Die Übersicht der durchgeführten Fahrten finden Sie wie gewohnt in den PDF-Linienfahrplänen sowie zeitnah auch über das Online-Auskunftssystem des Landes Baden-Württemberg (www.efa-bw.de). Wir bitten alle Fahrgäste, sich vor Ihrer Fahrt darüber zu informieren, ob die Fahrt stattfindet. An den Haltestellen werden die Aushangfahrpläne zeitnah ausgetauscht und durch aktuelle Abfahrtszeiten ersetzt.

Bei Fragen stehen Ihnen die KollegInnen des TUTicket-KundenCenters unter der Telefonnummer 07461 926 3500 oder per E-Mail an info@tuticket.de gerne zur Verfügung. Alle Informationen und Verkehrshinweise finden Sie auch im Internet auf www.tuticket.de.