Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
05.07.2018

Marina Papadimitriou ist kommissarische Amtsleiterin des Jugendamtes

Großes Bild anzeigen
Sozialdezernent Bernd Mager und die kommissarische Amtsleiterin des Amtes für Familie, Kinder und Jugend Marina Papadimitriou.

Als stellvertretende Amtsleiterin mit kommissarischer Amtsleitung des Amtes für Familie, Kinder und Jugend hat Marina Papadimitriou zum 1. Juli 2018 ihre Stelle im Landratsamt Tuttlingen angetreten. Während der elternzeitbedingten Abwesenheit der Amtsleiterin übernimmt die 45-jährige die Leitung des größten Amtes im Landratsamt Tuttlingen mit rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Für diese anspruchsvolle Führungsaufgabe bringt Marina Papadimitriou umfangreiche Fachkenntnisse sowie einschlägige Berufs- und Führungserfahrungen mit. Nach einer Ausbildung zur Kommunikationselektronikerin und einer Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin absolvierte Marina Papadimitriou ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Social-, Healthcare- and Education-Management an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Nach beruflichen Stationen als Jugend- und Heimerzieherin sowie Teamleitung einer Außenwohngruppe und Streetworkerin in der mobilen Jugendarbeit in Stuttgart war Papadimitriou seit Juli 2013 als Sachgebietsleiterin im Jugendamt Friedrichshafen tätig.

„Wir freuen uns, dass wir mit Frau Papadimitriou eine erfahrene, kompetente und engagierte Führungskraft für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten“, betont Sozialdezernent Bernd Mager. Nach der Rückkehr der Amtsleiterin aus der Elternzeit wird Marina Papadimitriou als stellvertretende Amtsleiterin des Amtes für Familie, Kinder und Jugend tätig sein.