Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
29.08.2019

Instandsetzungsarbeiten an der Bundesstraße 311 im Bereich der Möhringer Vorstadt

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg saniert die Abteilung Straßenbau des Landratsamtes Tuttlingen die Bundesstraße 311 im Bereich der Firma Aesculap und der Möhringer Vorstadt. Nach Fertigstellung der stadtauswärts führenden zwei Fahrsteifen und der B 311 zwischen dem Gartencenter Hosch und dem Autohaus Hensle, erfolgt in zwei finalen Schritten die Fertigstellung der beiden Einmündungen Donaueschinger Straße in die Bundesstraße 311.

Für die Fertigstellung der Einmündung Donaueschinger Straße in die B 311 beim Gartencenter Hosch muss die Ausfahrt in die B 311 voll gesperrt werden. Die Ein- und Ausfahrt in die Möhringer Vorstadt erfolgt somit komplett über die Einmündung beim Autohaus Hensle. Zur Sanierung des Verkehrsknotens ist es weiterhin notwendig die beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren bis zur Einmündung der Hauptzufahrt der Firma Aesculap zu sperren. Der Verkehr wird in dieser Bauphase im Gegenverkehr über die beiden stadtauswärts führenden Fahrstreifen geleitet.

Die Einleitung des Verkehrs in die regulären Fahrspuren erfolgt in Höhe der Hauptzufahrt Aesculap. Aus diesem Grund ist eine Ausfahrt aus dem Gelände der Firma Aesculap in Richtung Donaueschingen nicht möglich. Dieser Verkehr wird über den Aesculap-Kreisverkehr in Richtung Donaueschingen geführt.

Der Öffentliche Personennahverkehr ist in dieser Bauphase nicht betroffen. Die Firma Aesculap erlaubt dem ÖPNV freundlicherweise über ihr Firmengelände zu fahren, so dass alle Haltestellen in der Möhringer Vorstadt wie gewohnt bedient werden können.

Im letzten Bauabschnitt der Maßnahme erfolgt die Sanierung der Einmündung Donaueschinger Straße beim Autohaus Hensle. In dieser Phase ist die Ein- und Ausfahrt von der Möhringer Vorstadt zur B 311 nicht möglich und erfolgt über die Einmündung beim Gartencenter Hosch.

Der Beginn der Arbeiten an der Einmündung Gartencenter Hosch sind am Samstag, 31. August 2019, geplant, das Bauende mit Fertigstellung der Einmündung beim Autohaus Hensle am Freitag, 14. September 2019.

Die Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger an den Umleitungsstrecken werden um Verständnis für die unumgänglichen Verkehrsbeschränkungen an der Bundesstraße und die damit verbundenen Beeinträchtigungen gebeten.