Direkt zu:
Pressemitteilungen
24.05.2022

9-Euro-Ticket im Landkreis Tuttlingen

Für die TUTicket-AboCard-Kunden und Inhaber einer KidCard die wichtigste Botschaft zuerst: Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Der monatliche Betrag für diese Ticketarten wird automatisch auf 9 Euro gesetzt. Das Ticket berechtigt deutschlandweit zu Fahrten im Nah- und Regionalverkehr in der 2. Klasse. Der Fernverkehr (IC/ICE/EC) ist davon allerdings ausgeschlossen. Im Hinblick auf die Gäubahn laufen gerade die Gespräche zwischen dem Land Baden-Württemberg und der DB Bahn. Wir hoffen auf eine baldige Einigung, sodass die Kundinnen und Kunden das 9-Euro-Ticket auch für die Gäubahn nutzen können. Mitnahmeregelungen sowie die Übertragbarkeit der AboFlex gelten weiterhin, aber nur innerhalb der aufgedruckten Zonen. Studierende können ihre StudentenCard ebenfalls als 9-Euro-Ticket nutzen, Regelung zur anteiligen Erstattung gibt es unter www.tuticket.de

Für alle, die ein 9-Euro-Ticket erwerben wollen, gilt: Sie können ihre persönliche 9-Euro-Monatskarte im Landkreis Tuttlingen im Bus, im KundenCenter, am Ringzug-Automat oder bequem digital über die Deutsche Bahn erwerben. Im Vorverkauf gibt es das Ticket bereits seit 23.05.2022 unter www.bahn.de oder im TUTicket-KundenCenter. In den Bussen sowie an den Ringzug-Automaten wird das 9-Euro-Ticket voraussichtlich ab Donnerstag, 26.05.2022, erhältlich sein.

Das 9-Euro-Ticket ist eine auf die Monate Juni, Juli und August 2022 begrenzte Sonderaktion, die als Teil des Entlastungspaketes aufgrund der hohen Energiepreise durch den Bund finanziert wird. Danach gilt wieder der reguläre TUTicket-Tarif, der in der Region der günstigste ist. Der 9-Euro-Ticket-Aktionszeitraum bietet die Gelegenheit, das ÖPNV-Angebot im Landkreis und darüber hinaus ausgiebig zu testen, auf dem Weg zur Arbeit, für einen Feierabend-Abstecher an den See, für einen Ausflug am Wochenende oder einen After-Work-Biergarten-Besuch. Das Auto bleibt stehen, das spart teuren Sprit und CO2.

Alle wichtigen und stetig aktualisierten Informationen zum 9-Euro-Ticket gibt es unter www.tuticket.de oder www.besserweiter.de.

Viel Spaß beim ÖPNV-Fahren!