Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:

Aufgaben im Landratsamt

Folgende Daten werden für die Ämter und deren spezifische Projekte aktualisiert, aufbereitet, administriert und zur Verfügung gestellt:

  • Basisdaten (Daten des automatisierten Liegenschaftskatasters Informationssystem, topographische Karten in verschiedenen Maßstäben, Luftbilder etc.)
  • Landkreiseigene und kommunale Grundstücke
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Jagdkataster
  • Raumordnungsdaten (Bebauungsplan und Flächennutzungsplan)
  • Daten über Natur und Umwelt (Altlasten, Biotope, Natura 2000, Naturdenkmale, Schutzgebiete etc.)
  • Daten über Wasser und Boden
    (Bodenrichtwerte, Gewässereinzugsgebiete, Erdbohrungen, Geologie, Grundwasser, Kläranlagen, Regenrückhaltebecken, Regenüberlaufbecken, Gewässer, Überschwemmungsgebiete, Wasserschutzgebiete etc.)
  • Kanaldaten
  • Fachdaten des jeweiligen Amtes
    z.B. Vermessungsnetz, Waldschutzgebiete, Waldbiotope, Gebäudepläne, Raummanagement, Lagepläne der kreiseigenen Deponien, Buslinienpläne etc.

Arbeitsschwerpunkte der GIS-Stabsstelle für das Landratsamt:

  • Die Aufbereitung, Pflege und Aktualisierung der Daten für die laufenden und neuen Projekte im Landratsamt
  • Unterstützungsarbeiten bei den Ämtern, Datenerfassung und Datenprüfung
  • Die Programmierung neuer Fachanwendungen
  • Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter  

zurück