Direkt zu:
Bildung und Schule

Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE)

Die BVE richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe der Johann-Peter-Hebel-Schule und an Absolventinnen und Absolventen der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit Schwerpunkt Lernen, die aufgrund ihrer Persönlichkeitsentwicklung und ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten Potential für eine erfolgreiche Eingliederung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt aufweisen.

Damit bietet die BVE eine der schulischen Anschlussmöglichkeiten zur Förderung und Sicherung von arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen mit dem Ziel einer nachhaltigen und langfristigen Eingliederung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Die BVE umfasst in der Regel zwei Schuljahre. Dabei findet der Unterricht in Modulen statt, die sich inhaltlich an den Schwerpunkten „Selbständige Lebensführung“ und „Berufliche Eingliederung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt“ ausrichten. Neben diesen Modulen stellen verschiedene Orientierungs- und Erprobungspraktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt einen weiteren Schwerpunkt dar.

Nähere Informationen zur BVE finden auf der Homepage https://bve.landkreis-tuttlingen.de/