Direkt zu:
Bildung und Schule

Berufswahlordner

Der Berufswahlordner ist ein Kooperationsprojekt der Stadt- und Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald, Ravensburg, Freiburg, Ulm, Bodenseekreis, Alb-Donau-Kreis, Biberach, Emmendingen, Rottweil, Tuttlingen und Ortenau.

Der Berufsorientierungsprozess von Schülerinnen und Schülern, der durch das Kultusministerium mit der Leitperspektive „Berufliche Orientierung“ und im Schulfach „Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung“ verbindlich im Schulsystem in Baden-Württemberg verankert ist, kann durch den Berufswahlordner individuell begleitet und dokumentiert werden.  Der Berufswahlordner wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Würrtemberg. 

Großes Bild anzeigen

Der Ordner kann von Lehrkräften der Schulen aus dem Landkreis Tuttlingen im Frühjahr eines Jahres für das kommende Schuljahr bestellt werden:

Bestellformular BW-Ordner (PDF, 39 kB)

Bei Fragen wenden sie sich gerne an Frau S. Reiner-Weber


Weitere Informationen zum Berufswahlordner für Lehrkräfte und Eltern finden sie hier: 

Informationen zum Berufswahlordner (PDF, 216 kB)

Handreichung für Lehrkräfte

Alle Arbeitsblätter und Vorlagen zum Berufswahlordner sind in der Handreichung kompakt zusammengefasst. Diese enthält außerdem Hinweise zum Aufbau des Ordners und Tipps zum sinnvollen Einsatz:

Handreichung für Lehrkräfte (PDF, 4,9 MB)