Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Historisch-Literarische Wanderung im Rahme des Kreis-Kunst-Kultur Programmes

Veranstaltungen


< April 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
14     01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30      
 



Großes Bild anzeigen
Kreis-Kunst-Kultur Logo des Landkreises Tuttlingen

www.ernaehrung-bw.infowww.trio-k.destaerke.landkreis-tuttlingen.de
www.freilichtmuseum-neuhausen.dewww.ea-tut.de

Geschichtsverein für den Landkreis Tuttlingen


10.07.2020
14:30 Uhr
Ohne Gebühr

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Im Juli 1870 brach der Krieg zwischen Frankreich und Preußen aus. Die süddeutschen Staaten Baden, Württemberg und Bayern stellten sich an die Seite Preußens. Der Krieg endete mit einem Sieg der preußischen und süddeutschen Heere und führte zur Gründung des Deutschen Reiches 1871. In den badischen Orten Emmingen, Liptingen, Schwandorf und Möhringen erinnern noch heute steinerne „Kriegerdenkmale“ an den Krieg und die an den Feldzügen teilnehmenden Soldaten. Eine Gedenktafel an der Galluskirche erinnert an die drei gefallenen württembergischen Kriegsteilnehmer aus Mühlheim. Im dortigen Stadtarchiv hat sich außerdem ein Protokollband des Militärvereins erhalten, der ein umfangreiches Gedicht zum Krieg von 1870/71 enthält.

Eine Veranstaltung des Kreisarchiv- und Kulturamts.

Treffpunkt: 14.30 Uhr Landratsamt Tuttlingen/Werderstraße (Bildung von Fahrgemeinschaften)
Leitung: Nils Bambusch


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »