Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Historisch-Literarische Wanderung im Rahme des Kreis-Kunst-Kultur Programmes

Veranstaltungen


< Juli 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31        
 



Großes Bild anzeigen
Kreis-Kunst-Kultur Logo des Landkreises Tuttlingen

www.ernaehrung-bw.infowww.trio-k.destaerke.landkreis-tuttlingen.de
www.freilichtmuseum-neuhausen.dewww.ea-tut.de

Geschichtsverein für den Landkreis Tuttlingen


18.10.2019
13:30 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

In vielen Städten lassen sich Spuren von Zuwanderern entdecken. Seien es Stadtviertel, die durch Wohnungsbau für Heimatvertriebene angelegt wurden. Oder Hallen, in denen jüngst Bürgerkriegsflüchtlinge untergebracht waren. Im Lager Mühlau in Tuttlingen fanden in den Jahren nach dem Kriegsende 1945 nicht nur Kriegsgefangene, sondern auch Heimatvertriebene und Flüchtlinge aus den ehemals deutschen Ostgebieten und sog. Displaced Persons aus Osteuropa eine vorübergehende Bleibe. Auch Bahnhöfe sind Zeugen einer jahrelangen Zuwanderungsgeschichte. Welche Orte lassen sich wohl in Tuttlingen entdecken? Wir begeben uns auf eine Reise in die nicht allzu ferne Vergangenheit. Eine Veranstaltung des Kreisarchiv- und Kulturamts.


Treffpunkt: 13.30 Uhr vor dem Bahnhof Tuttlingen
Leitung: Dr. Hans-Joachim Schuster, Roland Heinisch
Ohne Gebühr

Programmflyer Geschichtsverein zweites Halbjahr 2019


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »