Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
25.07.2019

Landrat Stefan Bär verpflichtet neuen Kreistag und verabschiedet die ausscheidenden Kreisräte

Großes Bild anzeigen
Neuer Kreistag: Der neue Kreistag trat in der konstituierenden Sitzung am 24. Juli 2019 zusammen.

Als Mitglieder des neuen Tuttlinger Kreistages hat Landrat Stefan Bär am Mittwoch, 24. Juli 2019, 48 Damen und Herren verpflichtet. Wiedergewählt wurden 30 Kreisrät/innen, 18 Personen sind neu im Gremium, verabschiedet wurden 13 Kreisrät/innen.

Landrat Stefan Bär dankte allen Kreisrät/innen für ihr großes Engagement, die Arbeit und die Zeit, die diese in den Landkreis und für die Menschen im Landkreis investiert haben: „Alle Kreisrätinnen und Kreisräte haben in besonderem Maße Verantwortung für die Gegenwart und die Zukunft unserer Bürgerinnen und Bürger übernommen. Der Landkreis Tuttlingen steht heute sehr gut da. Mit seiner engagierten Arbeit hat der Kreistag in vielen Bereichen zu sehr positiven Entwicklungen beigetragen. Viele Themen und Projekte – vom Erweiterungsbau des Landratsamtes und dem Neubau der Kreissporthalle über den Breitbandausbau und die Weiterentwicklung des ÖPNV bis hin zur Bewältigung des Flüchtlingszuzugs – wurden gemeinsam auf den Weg gebracht oder bewältigt. Darauf lässt sich in den kommenden Jahren aufbauen.“ Landrat Stefan Bär bedankte sich ausdrücklich auch für die verlässliche Zusammenarbeit und das Vertrauen.

Nachdem die verabschiedeten mit den neu gewählten Kreisräten die Plätze getauscht hatten, folgte deren förmliche Verpflichtung.  Landrat Stefan Bär ermunterte die neuen Kreisräte insbesondere, die Interessen des gesamten Landkreises im Auge zu behalten. „Landkreis und Gemeinden müssen an einem Strang ziehen und jeder einzelne muss über den örtlichen Tellerrand hinausschauen. Das ist der Spagat, den es zu meistern gilt. Auch wenn es mal Interessenkonflikte geben kann – es ist Aufgabe und Verpflichtung des Kreistages, für Ausgleich und die notwendige Ausgewogenheit zu sorgen und das Gesamte im Blick zu haben“, so Landrat Stefan Bär.

Bei einer anschließenden Feierstunde im Schafstall des Freilichtmuseums Neuhausen ob Eck verabschiedete Landrat Stefan Bär die ausscheidenden Kreisrät/innen und würdigte jeden einzelnen. Zudem erhielten zahlreiche Kreisrät/innen eine Ehrung für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Gremium.

Verabschiedungen

Großes Bild anzeigen
Verabschiedete Kreisräte mit Landrat Stefan Bär (4.v.l.) Josef Bär, Bernd Haller, Rainer Buggle, Fritz Buschle, Elke Schladecker, Gerhard Minder, Wolfgang Wuchner, Josef Schilling, Martin Hall (v.l.n.r.) - es fehlen Bernhard Flad, Carl-Roland Henke, Dr. Hans Roll, Walter Hengstler

Verabschiedet aus dem Kreistag wurden: Bernhard Flad, Martin Hall, Elke Schaldecker, Wolfgang Wuchner (jeweils eine Wahlperiode), Carl-Roland Henke, Dr. Hans Roll (jeweils zwei Wahlperioden), Walter Hengstler (drei Wahlperioden), Fritz Buschle, Bernd Haller, Josef Schilling (vier Wahlperioden), Rainer Buggle (fünf Wahlperioden), Gerhard Minder (sechs Wahlperioden), Josef Bär (sieben Wahlperioden).

Ehrungen

Großes Bild anzeigen
Geehrte Kreisräte v.l.n.r.: Joachim Löffler (25 Jahre), Diet-er Müller, Christa Krebs (je 25 Jahre), Marianne Epple, Hans-Martin Schwarz (je 20 Jahre) und Bernhard Schnee (40 Jahre) mit Landrat Stefan Bär

Für 20 Jahre Mitgliedschaft im Kreistag wurden Fritz Buschle, Marianne Epple, Bernd Haller, Josef Schilling, Hans-Martin Schwarz und Wolfgang Wuchner mit der Verdienstmedaille des Landkreistags in Bronze ausgezeichnet. Mit der Landkreis-Urkunde für 25 Jahre im Kreistag wurden Rainer Buggle, Christa Krebs, Dieter Müller und Joachim Löffler ausgezeichnet. Mit der Verdienstmedaille des Landkreistags in Silber für 30 Jahre Mitgliedschaft im Kreistag wurde Gerhard Minder ausgezeichnet. Mit der Verdienstmedaille des Landkreistags in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft im Kreistag wurde Bernhard Schnee ausgezeichnet.