Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
04.09.2019

Landrat Stefan Bär begrüßt 19 neue Auszubildende und Studierende im Landratsamt Tuttlingen

Landrat Stefan Bär hieß gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Katja Hilzinger und der Ausbildungsverantwortlichen Verena Grawunder die neuen Auszubildenden und Studierenden zum Ausbildungsbeginn 2019 im Landratsamt Tuttlingen willkommen. Insgesamt 19 Jugendliche und junge Erwachsene starteten ins Arbeitsleben.

Großes Bild anzeigen
Foto: Landrat Stefan Bär (oberste Reihe links), Ausbildungsleiterin Katja Hilzinger (oberste Reihe rechts) und Ausbildungsverantwortliche Verena Grawunder (obere Reihe Mitte) gemeinsam mit den neuen Auszubildenden und Studierenden im Landratsamt Tuttlingen.

„Dass sich wieder so viele junge Menschen für einen Beruf in der öffentlichen Verwaltung entschieden haben, freut uns sehr“, so Landrat Stefan Bär. Bei der Kreisverwaltung beginnen jährlich im Herbst rund 15 bis 20 Auszubildende und Studierende ihre berufliche Ausbildung oder ihr Studium. „Diese stolze Anzahl zeigt, dass wir weiterhin bewusst auf eigenen Nachwuchs setzen und vor allem, dass eine berufliche Laufbahn in der Verwaltung attraktiv für junge Menschen ist“, so Landrat Bär.

Landrat Bär beglückwünschte die jungen Menschen zur Wahl ihres Ausbildungspartners und betonte die guten beruflichen Zukunftsaussichten für junge Menschen in der Kreisverwaltung: „Wenn Sie Ausbildung und Studium gut meistern, haben Sie beste Chancen, später in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen zu werden“, betonte der Landrat.

Einführungswoche zum gegenseitigen Kennenlernen

In diesem Jahr werden die neuen Auszubildenden, die am 1. September beginnen, zum ersten Mal im Rahmen einer kompletten Einführungswoche in die Arbeit in der Kreisbehörde eingeführt. Dabei werden sie durch verschiedene Inhalte auf das bevorstehende Berufsleben vorbereitet. Im Rahmen der Einführungswoche werden auch einige Außenstellen, wie beispielsweise die Straßenmeisterei in Spaichingen oder das Freilichtmuseum in Neuhausen o.E. besichtigt. Teambuildingmaßnahmen und ein gemeinsamer Azubi-Ausflug mit allen Auszubildenden und Studierenden aller Lehrjahre runden die erste Ausbildungswoche am Landratsamt Tuttlingen ab.

Ausbildung beim Landratsamt Tuttlingen

Die Ausbildungsmöglichkeiten in der Landkreisverwaltung sind vielfältig. Neben den klassischen Verwaltungsberufen wird auch in technischen und sozialen Ausbildungs- und Studiengänge ausgebildet.

Auch für das kommende Ausbildungsjahr, mit Beginn 1. September 2020 bzw. 1. Oktober 2020, bietet das Landratsamt Tuttlingen erfolgsversprechende Ausbildungs- und Studienplätze sowie mehrere FSJ-Stellen an. Nähere Informationen sind unter www.landkreis-tuttlingen.de/Ausbildung zu finden. Die Bewerbungsfrist für Ausbildung und Studium beim Landratsamt endet am 15. September 2019 bzw. für den Studiengang Bachelor of Arts - Soziale Arbeit am 31. Oktober 2019.