Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
21.12.2018

Landkreis Tuttlingen belegt siebten Platz im bundesweiten Landkreisvergleich

In einem aktuellen Ranking des Magazins „Focus-Money“ belegt der Landkreis Tuttlingen den siebten Platz im Vergleich mit 375 Landkreisen und kreisfreien Städten bundesweit. Damit rutscht der Landkreis gegenüber der Platzierung in 2017 wieder um sieben Plätze nach vorn. „Diese positive Botschaft zum Jahresende freut uns und verleiht uns Schwung für das neue Jahr“, so Landrat Stefan Bär.

Anhand von verschiedenen Kennziffern wurde die Wirtschaftskraft der Regionen verglichen. Zu den Kriterien des Landkreistests gehören die Entwicklung des Bruttoinlandprodukts und die durchschnittliche jährliche Arbeitslosenquote. Ebenso berücksichtigt werden das verfügbare Einkommen je Einwohner, die Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigen, die Veränderung der Erwerbstätigenzahl und Investitionen im verarbeitenden Gewerbe.

Der Landkreistest des Magazins Focus-Money wurde bereits zum 16. Mal durchgeführt. Er basiert auf den aktuellsten Daten der statistischen Landesämter sowie der Bundesagentur für Arbeit. Die Top-20-Platzierten liegen in diesem Jahr ohne Ausnahme in Baden-Württemberg und Bayern.

Für Landrat Stefan Bär ist das gute Ergebnis des Landkreises Tuttlingen im bundesweiten Landkreistest vor allem der Erfolg der mittelständisch geprägten Wirtschaftsstruktur, der innovativen Unternehmen und der fleißigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. „Für den Landkreis Tuttlingen gilt es, die Rahmenbedingungen weiter zu verbessern, um auch in Zukunft Spitzenpositionen im bundesweiten Vergleich belegen zu können. Als zentrale Voraussetzung für die künftige wirtschaftliche Entwicklung erachten wir den Ausbau einer flächendeckenden Breitbandinfrastruktur in unserem Landkreis. Aber auch die Themen Mobilität, Bildung oder ärztliche Versorgung nehmen für uns eine hohe Priorität ein“, betont Landrat Bär.

Die Ergebnisse des Landkreisrankings und weitere Informationen sind im aktuellen Magazin Focus-Money bzw. online unter www.focus.de nachzulesen.