Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
07.03.2019

Halbseitige Sperrung der L 433a zwischen Denkingen und dem Klippeneck

Die Landesstraße L 433a zwischen Denkingen und dem Klippeneck ist ab Montag, 11. März 2019, aufgrund von Sanierungsarbeiten halbseitig gesperrt. Die Verkehrsführung ist wahlweise mit oder ohne Ampelbetrieb vorgesehen. Durch den Ampelbetrieb und eine erschwerte Baustellendurchfahrt sind Zeitverluste und Behinderungen nicht zu vermeiden. Für den Einbau der Asphaltschichten erfolgt zum Ende der Baustelle eine zweiwöchige Vollsperrung der Straße. Das Bauende ist derzeit auf Ende Mai 2019 vorgesehen.

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg saniert der Landkreis Tuttlingen die Landesstraße L 433a zwischen Denkingen und dem Klippeneck. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten eines weiteren Teilstückes dieses Streckenabschnittes ab 11. März 2019 ist neben der Erneuerung der Entwässerung vorgesehen, die Setzungen zu sanieren und neue Asphaltschichten einzubauen.

Der Landkreis Tuttlingen bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.