Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Direkt zu:
Pressemitteilungen
27.06.2019

Bauarbeiten B311 Ortsdurchfahrt Immendingen - Auswirkungen auf den Busverkehr der Linien 45, 47 und 48

Von Freitag, 28. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli 2019, wird eine Fahrbahndecken-Sanierung in der Ortsdurchfahrt Immendingen entlang der B311 durchgeführt. Der Individualverkehr in Richtung Tuttlingen wird großräumig umgeleitet. Ebenfalls betroffen ist der Busverkehr der Linien 45, 47 und 48. Der Bahnhof in Immendingen kann nicht angefahren werden. Die Anschlüsse vom und zum Ringzug sowie zum Schienenverkehr werden über Ersatzhaltestellen hergestellt.

In Richtung Geisingen kann die B311 weiterhin befahren werden. Eine Ersatzhaltestelle „Bahnhof“ wird in dieser Fahrtrichtung auf der B311 in Höhe der Fußgängerampel/Waldstraße eingerichtet. Die Haltestellen „Immendingen, Löwenplatz“, „Zimmern, Iltishalde“ und „Zimmern Rössle“ werden wie gewohnt bedient. Die Haltestellen „Zimmern, Offenbachweg“ und „Beethovenstraße“ können nicht angefahren werden.

In Richtung Tuttlingen erfolgt die Umleitung für den Busverkehr ab Zimmern über den Radweg, der südlich der Bahnlinie verläuft und anschließend über die Güterbahnhofstraße. Die Haltestellen in Fahrtrichtung Tuttlingen können nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden in der Dorfstraße in Zimmern und in der Güterbahnhofstraße in Immendingen in Höhe der Bahn-Überführung eingerichtet. Diese Haltestelle dient als Ersatzhaltestelle „Bahnhof“ in Fahrtrichtung Tuttlingen, Hattingen und Ippingen.

Durch die Baustelle kann es für Fahrgäste der Linien 45, 47 und 48 zu Behinderungen kommen. Der Verkehrsverbund TUTicket bittet die Fahrgäste um Verständnis.

Für alle Fragen zum Fahrplan und zu den Tarifen steht das TUTicket-KundenCenter unter der Rufnummer 07461/926-3500 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen sind auch auf der Homepage www.tuticket.de erhältlich.