Direkt zu:
Infos Coronavirus COVID-19
06.09.2021

KIZ unterbreitet Kindern und Jugendlichen der Sportvereine ein Impfangebot

Da die Ständige Impfkommission kürzlich die Corona-Schutzimpfungen auch für Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren empfohlen hat, setzt sich das Kreisimpfzentrum Tuttlingen in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis nun auch dafür ein, dass Kindern und Jugendlichen der Sportvereine im Landkreis Tuttlingen geimpft werden.

Gemeinsam mit der Sportkreisvorsitzenden Margarete Lehmann hat der Leiter des Kreisimpfzentrums Bernhard Flad alle Sportvereine im Landkreis Tuttlingen in einem Schreiben auf das Impfangebot hingewiesen. „Die Impfung bietet guten Schutz gegen das Corona-Virus und gibt so den geimpften Menschen ein Stück von ihrer gewohnten Freiheit zurück. Spiel- und Trainingsbetrieb der Jugendmannschaften oder der Übungsbetrieb bei den übrigen Sportarten würde durch eine gute Impfquote bei den Kindern und Jugendlichen deutlich erleichtert werden. Auch deshalb setzen wir uns gemeinsam für eine Impfung unserer Kinder und Jugendlichen ein“, betont Flad.

Auch die Jugendfeuerwehren, das Jugendrotkreuz und THW-Jugend im Landkreis Tuttlingen wurden durch Kreisbrandmeister Andreas Narr angeschrieben und über dieses Angebot informiert.

Das Kreisimpfzentrum Tuttlingen bietet noch bis einschließlich 30. September von montags bis samstags jeweils von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr Impfungen für Kinder und Jugendliche mit dem zugelassenen und empfohlenen Impfstoff BioNTech an. Ohne Terminvereinbarung können Impfwillige jederzeit während dieser Öffnungszeiten zur Impfung kommen.

Zusätzlich lädt das Kreisimpfzentrum Eltern, Kinder und Jugendliche jeden Montag um 17.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der gemeinsam mit den Impfärzten rund um das Impfen informiert wird.

Darüber hinaus bietet das KIZ neben dem Impfen während der Regelimpfzeiten auch Sondertermine für Vereine und Organisationen an Abenden oder an Wochenenden an. Zur Vereinbarung von Sonderterminen können sich Vereine und Organisationen direkt an das KIZ wenden.