Direkt zu:
Öffentliche Bekanntmachung

Veröffentlichung nach Artikel 7 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 für den Berichtszeitraum 01.01.2019 bis 31.12.2019

Aufgabenträger:

Landratsamt Tuttlingen, Bahnhofstraße 100, 78532 Tuttlingen

Vorbemerkungen:

Die maßgeblichen Verkehrsleistungen werden im Rahmen öffentlicher Linienverkehre nach § 42 PBefG mit den damit einhergehenden gesetzlichen Pflichten erbracht.

Die vorgegebenen Betriebs- und Qualitätsstandards können dem derzeit gültigen Nahverkehrsplan des Landkreises Tuttlingen entnommen werden. Dieser kann zu den üblichen Dienstzeiten im Landratsamt Tuttlingen eingesehen werden.

Die aktuellen Fahrpläne, Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen sowie weitere Informationen über den ÖPNV im Landkreis Tuttlingen sind auf der Homepage (www.tuticket.de) von TUTicket, dem Verkehrsverbund des Landkreises Tuttlingen abrufbar.

Zuschussleistungen des Landkreises Tuttlingen:

Busverkehr

Stadtbus Tuttlingen Klink GmbH

Linien 1, 2, 3, 5, 7, 8, 45

    243.949 EUR

Klaiber Bus GmbH & Co. KG

Linien 51, 52, 53, 58, 17, 41, 43, 44

    774.120 EUR

Oberist Omnibusreisen GmbH & Co. KG

Linien 21, 22

    229.984 EUR

Omnibus Beck GmbH00

Linie 20

      20.825 EUR

TUTBus GmbH & Co. KG

Linien 18, 19

    636.263 EUR

Südbadenbus GmbH

Linien 7, 41, 42, 43, 45, 46, 47, 48, 50, 54, 7375

 1.827.436 EUR

Fecht Omnibus GmbH

Linien 50, 54, 7375

      41.558 EUR

Luschin Reisen GmbH

Linien 46, 47,48

      11.412 EUR

Nachrichtlich

Der Landkreis Tuttlingen ist darüber hinaus am Zweckverband Ringzug Schwarzwald-Baar-Heuberg (www.ringzug.de) beteiligt (Schienenverkehr).