Direkt zu:
Pressemitteilungen
10.11.2017

Selbsthilfegruppen präsentieren neuen Imagefilm

Unter dem Motto „Licht aus - Spot an“ präsentierten die Selbsthilfegruppen im Landkreis Tuttlingen zusammen mit der Selbsthilfekontaktstelle am vergangenen Donnerstag ihren neuen Imagefilm. Gezeigt wurde dieser im Scala Kino Tuttlingen, wo er ab jetzt für ein Jahr vor jeder Kinovorstellung zu sehen sein wird. Sozialdezernent Bernd Mager dankte in seiner Begrüßung dem ehrenamtlichen Engagement der Selbsthilfegruppen, in denen viele Menschen Rückhalt und Gemeinschaft erfahren. Ein besonderer Dank ging auch an die AOK Baden-Württemberg, die dieses Projekt unterstützt hat.

Der Film soll dazu beitragen, Vorurteile über Selbsthilfegruppen abzubauen und auch junge Menschen für die Selbsthilfe zu gewinnen. 65 Selbsthilfegruppen gibt es im Landkreis Tuttlingen. Informationen und Beratung sind über die Selbsthilfekontaktstelle unter Telefon 07461-926 4604 oder E-Mail s.wurdak@landkreis-tuttlingen.de erhältlich.

Der Film wurde von der Tuttlinger Werbeagentur dejo-media produziert und ist im Scala Kino Tuttlingen und über die Homepage der Selbsthilfekontaktstelle unter selbsthilfe.landkreis-tuttlingen.de zu sehen.