Direkt zu:
Pressemitteilungen
12.05.2017

Nacht der Ausbildung am 19. Mai 2017 - Buntes Programm im Landratsamt

Gemeinsam mit sieben weiteren Tuttlinger Ausbildungsbetrieben verschiedener Branchen lädt das Landratsamt am Freitag, 19. Mai 2017, zur Nacht der Ausbildung in die Bahnhofstraße 100 in Tuttlingen ein. Jugendliche, junge Erwachsene, deren Eltern und alle Interessierten können sich an diesem Abend vor Ort umfassend über die Ausbildungs- und Studienangebote informieren.

Mit einem bunten Rahmenprogramm begrüßt das Landratsamt seine Gäst - zu sonst eher unüblichen Öffnungszeiten von 18 bis 23 Uhr. Verschiedene Aktionen im Innen- und Außenbereich sind an diesem Abend geplant. So wird auf der Bühne im Foyer eine Band mit Musikerinnen und Musikern der Musikhochschule Trossingen für Stimmung sorgen. Mit zwei Shows zieht ein Zauberer die Besucher in seinen Bann. Auch für das leibliche Wohl ist mit kleinen Leckereien und Getränken gesorgt.

Ausbildung und Studium im Landratsamt Tuttlingen

„Wer eine Ausbildung beim Landratsamt mit einem eintönigen Bürojob verbindet, liegt weit daneben“, betont Landrat Stefan Bär. „Bei der Nacht der Ausbildung möchten wir zeigen, wie vielseitig unsere Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sind. Unseren Auszubildenden garantieren wir eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung mit einem attraktiven Berufsabschluss“, unterstreicht der Landrat.

Auszubildende und Studierende in Verwaltungsberufen arbeiten heutzutage an modernen Arbeitsplätzen in verschiedensten Aufgabenfeldern: Leistungsgewährung, Kfz-Zulassung, Finanzverwaltung, Freilichtmuseum - um nur einige Einsatzbereiche der Verwaltungskräfte zu nennen. Was viele nicht wissen: Das Landratsamt bildet auch im technischen Bereich aus. Die Landkreisverwaltung bietet Ausbildungsplätze als Vermessungstechniker/in, Straßenwärter/in und Forstwirt/in sowie Studienplätze zum Bachelor of Engineering - Bauwesen, Fachrichtung Projektmanagement Öffentliches Bauen an. Für Studierende des Vermessungswesens gibt es ein besonderes Angebot: Bei einer studienbegleitenden Beschäftigung können Studierende schon während des Studiums wertvolle Praxiserfahrung sammeln und zudem ihr Studium finanzieren. Im Sozialbereich wird die praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieher/in (PIA) sowie das DH-Studium zum Bachelor of Arts - Soziale Arbeit angeboten.

Großes Bild anzeigen
Das Landratsamt Tuttlingen bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel auch als Vermessungstechniker/in oder Forstwirt/in.

Nähere Informationen zu den Ausbildungs- und Studienangeboten des Landratsamtes sind auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-tuttlingen.de/ausbildung zu finden. Eine Übersicht über das Programm finden Sie hier: hier

Großes Bild anzeigen
Das Landratsamt Tuttlingen bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel auch als Vermessungstechniker/in oder Forstwirt/in.